CIELA

Aktuelle News

ciela-2015

Große Pläne

CIELA startet 2016 nochmals richtig durch. Wir haben große Pläne und möchten euch hier nur einen kleinen Einblick in die geplanten Aktivitäten liefern…

LIVE AUFTRITTE:
Wir arbeiten derzeit daran weitere Live Gigs für 2016 zu ergattern. Wenn Ihr eure Veranstaltung mit uns planen möchtet, bitte einfach melden!

CIELA-ACOUSTIC:
Ab Jänner/Februar 2016 wird es CIELA auch in einer „kleineren“ und rein akustischen Version geben. Somit sind wir auch in der Lage kleinere Veranstaltungen bis zu ca. 300/350 Personen zu unterhalten. Eine eigene PA steht uns dafür auch schon zur Verfügung – wir sind somit komplett unabhängig und brauchen dafür keinen extra PA-Verleih (was natürlich auch günstiger ist)! Und das Beste daran: Alle Hits und Klassiker werden genauso wie neuere Songs voll akustisch aufgespielt. Gesang, Akustik Gitarren, Bass, Percussion und Cajon/Drums – perfekt für fast jede Art von Event und ist nebenbei auch nicht sooooo laut 😉

NEUER SOLOGITARRIST: 
Seit September ist Tom Buchberger neuer CIELA Sologitarrist! Tom spielt seit seinem 9. Lebensjahr Gitarre (E-Gitarre, Klassik & Akustik) – also schon seit ca. 25 Jahren – und hat sich bereits perfekt in das CIELA Programm eingearbeitet. Die Probephase ist somit eigentlich auch schon wieder abgeschlossen… Wer mehr über Tom erfahren möchte, bitte den eigenen Post oder die Biografie lesen!

NEUE CD:
Roland ist schon fleißig am Songwriting und je nach zeitlicher Auslastung (und Anzahl der Gigs) werden wir vielleicht schon 2016 das Studio betreten. Wann das Album dann schlussendlich veröffentlicht werden kann, muss man erst sehen (erfahrungsgemäß kann sich der Studioaufenthalt bei uns etwas ziehen). Aber es wird bald neue CIELA Hits geben!!!

Soweit so guat!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>